Setzen des vDisk Load Balancing über Empirum (ActivationService.exe.config)

Über die Empirum Management Konsole hat man leider nicht die Möglichkeit pro VHD das Load Balancing ein-, oder zuausschalten und entsprechend zu konfigurieren. Dies lässt sich nur generell für alle VHDs einstellen und wird über eine spezielle EmpirumPro Konfigurationsdatei gesteuert.

Die Konfigurationsdatei befindet sich im Empirum Verzeichnis unterhalb von …\Empirum DBUtil\Windows\System (ActivationService.exe.config).

Um das Load Balancing konfigurieren zu können, muss die Zeile <add key=”PVSSubNetAffinity” value=”None”/> in die Sektion <appSettings> aufgenommen werden.
Als Werte können wie in der Citrix PVS Konsole „None“, „Best Effort“ und „Fixed“ verwendet werden.

<appSettings>
<add key="platform" value="VMware"/>
<add key="ScriptRootPath" value="\\EMPIRUMSERVER\Empirum$\AddOns\Scripts"/>
<strong>    <add key="PVSSubNetAffinity" value="BestEffort"/></strong>
</appSettings>

Danach muss der Empirum Activation Service neu installiert werden, damit die Einstellungen wirksam werden.

Die konfigurierte Load Balancing Einstellung gilt ab jetzt für jede VHD, die über Empirum in der Provisioning Server Umgebung registriert wird.

mx42_pvslb01

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *